Skip to content

HTC Touch HD am PC fernsteuern

Seit einer Weile darf ich ja den Blackstone mein Eigen nennen :wub:

An sich eine schöne Sache, nur was immer etwas gefehlt hat ist die Bequemlichkeit des MyPhoneExplorer der immer schön im Hintergrund läuft und auf dem Windows-Desktop mitteilt, wenn neue Nachrichten oder Anrufe eingehen. Da ich auf Arbeit das Mobiltelefon auf lautlos habe, an sich eine schöne Sache.

Heute habe ich dann endlich eine praktikable Lösung für mich gefunden:

  • Zuerst muss man sich Microsoft Active Sync herunterladen, sofern das nicht schon auf dem PC installiert ist, und einrichten. Geht relativ einfach und fix.
  • Danach läd man sich MyMobileR herunter. Das Programm ist Freeware und kann auch als ZIP-Datei heruntergeladen werden, muss man also nicht extra installieren.
  • Sofern das Telefon über Active Sync korrekt eingerichtet ist (dürfte nicht weiter schwer sein) findet MyMobileR das Handy automatisch und zeigt es auf dem Bildschirm an. Einfach gesagt hat man eine Fernbedienung für das Telefon auf dem Desktop liegen.

Jetzt habe ich praktisch ein kleines Fenster herumliegen, in dem ich die aktuelle Uhrzeit, auf Wunsch die aktuellen Termine, das Wetter und natürlich diverse E-Mail/SMS/Telefon-Benachrichtigungen habe. Es reicht jedenfalls, um den Überblick zu behalten.

HTC Touch HD auf dem Desktop

Wenn nötig lassen sich mit MyMobileR übrigens auch Screenshots und Videos vom Telefon aufnehmen, falls man jemandem etwas zeigen möchte.

Einziger Nachteil an der ganzen Sache: Trotz USB-Verbindung ist alles recht langsam, da eben die Aktionen immer hin und her gespiegelt werden müssen.

Aber schön sieht’s trotzdem aus laugh

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck