Skip to content

was mich diese Woche bewegt hat

Montag: Eigentlich nichts. Anja war immer noch bei ihren Eltern und ich hab am PC herumgespielt.

Dienstag: Mit einem Bekannten vom Ubuntu-Stammtisch Erfurt (Seite geht zur Zeit leider nicht) war ich erst beim Griechen essen und danach im Masters ((hat scheinbar keine eigene Homepage)) zum Cocktails schlürfen.

Mittwoch: Mit meinem Chef bin ich nach Hamburg gefahren, um im Archiv eines Auftraggebers alte Akten zu durchwühlen. Danach sind wir nach Lauenburg in unser Hotel gefahren. Dort habe ich die wahrscheinlich langsamste Bedienung der Welt gesehen. In den knappen 3 Stunden im Restaurant haben wir den Typen vielleicht 5 mal gesehen. Die längste Wartezeit war glaube ich vom leeren Weizen bis zur Essensbestellung mit mindestens 45 Minuten. Bilder von Lauenburg wird es die nächsten Tage noch geben, hab ein paar schöne Panoramas an der Elbe machen können :smile:

Donnerstag: Mit dem Chef in Geesthacht gewesen um noch ein paar Ordner zu durchwühlen. Wird fast niemandem was sagen, der ein oder andere kennt vielleicht eher das Kernkraftwerk Krümmel, welches gleich in der Nähe liegt. Nachmittags ging es dann wieder nach Erfurt zurück.

Freitag: Auf dem Weg zum Einkaufen an ein paar Kindern vorbei gekommen, die geraucht haben. An sich ja kein Wunder, die waren wahrscheinlich ja noch nicht alt genug, die Warnhinweise auf den Packungen zu lesen.

Samstag: Mit Anja auf Cache-Tour gewesen und sogar ein paar gefunden. Leider war auch einer dabei, den wir nicht finden konnten. Vielleicht ja beim nächsten mal.

Sonntag: Heute sind wir nochmal mit dem Rad losgefahren um ein paar Caches entlang der Gera zu suchen. Nachdem wir gestern schon die ersten zwei gefunden hatten, folgten heute noch N2 bis N5. Hat dann aber auch gereicht, denn bis wir daheim waren, waren 22 km am Tacho abzulesen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck