Skip to content

nächtlicher Spaziergang

Unser gestriges Programm bestand aus einer kleinen Tour unter Tage. Genauer gesagt war es eine Fackelführung durch die Zitadelle Petersberg.

Der ganze Spaß ging um 19 Uhr an der Tourismus-Zentrale vor der Krämerbrücke los und führte uns am Fischmarkt vorbei durch ein paar (ich glaube 2) kleine Gassen zum Domplatz.

alte Häuser am Fischmarkt Riesenrad am Domplatz

Von dort aus ging es ein Stück den Petersberg hoch, wo wir dann durch eine Seitentür in die unterirdischen Gänge geführt wurden.

Anja Mehmet und Bernd Kerstin und Mehmet

Nach etwa einer halben Stunde kamen wir dann auf dem Platz oben auf der Zitadelle heraus und hatten dann noch einen schönen Überblick über den Dom und das Oktoberfest auf dem Domplatz.

Dom mit Domplatz

Während der ganzen Tour, die etwa 1 Stunde und 45 Minuten dauerte, erzähle unsere Führerin immer wieder kleine Geschichten, Märchen und Mythen, die aber leider nur für die ersten zwei Reihen zu verstehen waren, da sie doch recht leise sprach. War aber insgesamt mal ganz schön, die Zitadelle von unten zu sehen, denn normal kommt man da ja nicht rein. Mit 6,50 Euro pro Person war der Spaß zwar nicht ganz billig, aber so etwas macht man ja auch nicht jeden Tag.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck