Skip to content

ZIKO - das ist 'ne eigene Kategorie wert

Natürlich geht es um mein neues Lieblingsfach “Internationale Handlungskompetenz” mit den BWLern und Sozis von der Uni :devil:

Gestern war Donnerstag und deshalb natürlich wieder Übungsstunde angesagt. Dieses mal Natürlich waren wieder Gruppenspiele angesagt, um unsere soziale Ader zu fördern (glaube ich, bin nicht so sicher). Die 30 Leute wurden dabei in 3 Gruppen eingeteilt: 8 Experten, 8 Beobachter und der schäbige Rest (also auch ich) als Volk.

Jetzt geht das Spielchen los:

  • Die Experten wurden aus dem Raum geschickt und ihnen wurde erklärt, dass das Volk im Raum vier Verhaltensweisen hat, die man durch Fragen herausfinden sollte.
  • Die Beobachter sollten die Experten beobachten und notieren, welche Strategien sie verwenden bzw. wie sich ihr Verhalten im Laufe des Projektes verändert.
  • Das Volk bekam 4 Regeln, an die sie sich halten mussten, wenn die Experten Fragen an sie richteten:
    • Man darf nur mit Ja oder Nein antworten.
    • Männer dürfen nur Männern antworten, Frauen dürfen nur Frauen antworten.
    • Ist der Befragte kleiner als der Experte, dreht er sich nach der Antwort um und geht weg.
    • Lächelt der Experte, wenn er eine Frage stellt, antwortet man mit Ja, ansonsten mit Nein.
  • Jetzt wurden die Experten geholt und der Spaß ging los laugh

Einige der Verhaltensmuster (1 und 2) waren recht schnell gelöst, aber beim Rest war Land unter. Einzelne Personen der Expertengruppe waren absolut frustriert, da sie recht groß waren und sich dementsprechend jeder aus dem Volk (bei gleichem Geschlecht mit, bei anderem Geschlecht ohne Antwort) einfach umgedreht hat und gegangen ist laugh

Die Auswertung erspare ich euch, außer es interessiert wirklich jemanden, um was es bei der Übung ging wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck