Skip to content

Textile

Wird keinen interessieren, ich erwähne es aber trotzdem mal wink

Ich habe die beiden Serendipity-Plugins NL2BR und Markup:Serendipity in Rente geschickt und dafür Textile aktiviert. Macht ein Plugin weniger und zig Funktionen mehr1.

Macht sicher für den Leser keinen Unterschied, für mich aber beim Schreiben von Artikeln wohl schon smile

1 Fußnoten z. B. laugh

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Matthias Mees am :

Macht für Deine Leser durchaus einen Unterschied, wenn sie kommentieren. smile

Bernd am :

Nö, denn diese Formatierungen hat ja Markup:Serendipity bisher auch schon gekonnt wink

Bei kursiv bin ich mir nicht sicher.

Robert Lender am :

Mich interessiert’s smile

Ich habe selbst vor etlicher Zeit auf Textile umgestellt und bin nach wie vor sehr zufrieden mit meiner Entscheidung.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck