Skip to content

Digitale Gegenöffentlichkeit im Zeitalter von Wikileaks Co.

Ganz schön reißerischer Titel, oder? Ist auch nicht von mir, keine Sorge.

Es handelt sich dabei um das Thema einer Veranstaltung, die ursprünglich morgen im Kunsthaus Erfurt stattfinden sollte. Referent ist Frank Rieger vom Chaos Computer Club.

Die Welt der Medien – etablierter wie alternativer – ändert sich in
dramatischem Tempo. Das Aufkommen von Leaking-Plattformen, die es
Whistleblowern ermöglichen, wichtige Informationen, die sonst nicht
gefahrlos publiziert werden könnten, an die Öffentlichkeit zu bringen hat
viel Wirbel erzeugt. Das wesentliche dabei ist jedoch nicht die konkrete
Plattform oder die Personen dahinter. Wichtig ist vielmehr der Beweis, daß
Leaken möglich ist und das sich dadurch reale Veränderungen erreichen
lassen. Bei der Betrachtung gilt es, den Unterschied zwischen der
Privatsphäre von Personen und den Geheimnissen von Staaten nicht zu
verwischen oder durcheinanderzubringen und die Fragen nach der ethischen
Verantwortbarkeit nicht zu vergessen.

Frank Rieger ist Sprecher des Chaos Computer Clubs und und technischer
Geschäftsführer einer Firma für Kommunikationssicherheit.


Quelle: rosalux.de

Wie geschrieben sollte der Vortrag morgen stattfinden, aber der Referent ist leider erkrankt und so muss der Termin auf den 25.02.2011 um 19:00 Uhr verlegt werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck