Skip to content

Irland 2015: ein kleines Fazit

Nun sind wir schon fast wieder 3 Monate aus dem Urlaub zurück und ich habe es endlich mal geschafft, die Artikelserie fertig zu stellen. Nicht gerade vorbildlich. normal

Insgesamt war es ein schöner Urlaub mit unverschämt gutem Wetter. Wie ihr vielleicht an den Fotos gesehen habt, hatten wir in der gesamten Zeit von Abfahrt in Dublin bis Rückfahrt nach Dublin keinen Regen. Für ein Land, in dem es angeblich jeden Tag mehrmals regnet, schon ein kleines Wunder. Und wir durften es erleben! cool

Nachteilig an dem Urlaub war eindeutig die viel zu knapp bemessene Zeit für die verschiedenen Bereiche entlang des Wild Atlantic Way. Hier hätten wir viel großzügiger planen müssen, um entspannt alles ansehen zu können. Aber hinterher ist man bekanntlich immer schlauer. tongue

Ob wir jemals wieder nach Irland kommen? Ich denke schon. Es ist ein schönes Land mit schöner Natur. Allerdings würden wir dann wahrscheinlich eher in den Norden fahren und auch mal Nordirland erkunden. Der nächste Urlaub führt dann aber erstmal wieder in eine andere Richtung, wobei noch nichts fest entschieden ist. Ich werde berichten. wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck