Skip to content

Threema mit Umfragen

Threema, die (möglicherweise relativ) sichere Alternative zu WhatsApp bekam heute ein ziemlich interessantes Update, wie ich finde. Man kann nun einfach innerhalb der App (iOS und Android) eine Umfrage erstellen. Nachfolgend mal ein paar Screenshots und ein Video der Herstellerfirma.

Wer noch WhatsApp benutzt, sollte sich Threema doch langsam mal zumindest parallel installieren. Per WhatsApp erreicht ihr mich schließlich schon eine ganze Weile nicht mehr. wink

Trackbacks

Tina am : Tina via Twitter

Vorschau anzeigen
Nettes Feature! RT @bauigel Neu im Blog: Threema mit Umfragen http://t.co/dJbTMAVNj5

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Rudi am :

Rudi

Uh nice, das Feature kannte ich noch nicht (bzw. hab es erfolgreich ignoriert), obwohl ich Threema fast täglich verwende. Bringt mir aber fast nichts, weil viel zu wenig Freunde auf Threema sind sad
Hattest du mehr Erfolg dein Umfeld zu bewerben?

Bernd (@bauigel) am :

Bernd

Hallo Rudi!

Uh nice, das Feature kannte ich noch nicht (bzw. hab es erfolgreich ignoriert), obwohl ich Threema fast täglich verwende.

Wie du schon sagtest, ist es ziemlich sinnlos, wenn die Personen kein Threema nutzen.

Hattest du mehr Erfolg dein Umfeld zu bewerben?

Ich versuche es immer mal (speziell bei Leuten, die nur WhatsApp nutzen), aber Otto-Normal-Nutzer interessieren solche Alternativen nicht, die nutzen wo alle anderen sind. Wobei man sagen muss, dass aus meinem Adressbuch noch die meisten Leute Threema nutzen. Signal und andere Messenger nutzen deutlich weniger.

Bernd schrieb auch: Irland 2015: Übersicht

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck