Skip to content

Kinderpornos

Nein, gibt es hier keine und wird es auch nie geben. Aber vielleicht sperren mich euch ja die Provider bald, weil ich etwas zu dem Thema schreibe :ninja:

Seit einiger Zeit geht ja das große Thema durch die Medien, dass Internet-Anbieter den Zugriff auf bestimmte Seiten verhindern und dafür ein lustiges Stopp-Schild anzeigen lassen sollen. Gewachsen ist diese Idee im Kopf von Ursula von der Leyen.

Wer noch nichts mit dem Thema am Hut hatte, schaut sich am besten mal dieses Video an und entscheidet danach, was von dem Thema zu halten ist. Das Thema wird einfach und verständlich dargestellt und sollte auch für Normale zu verstehen sein.

Ich habe mich vor ein paar Minuten ebenfalls in die noch offene Petition eingetragen. Der aktuelle Stand beträgt 69505 Unterzeichner, können also wohl nicht nur Kinderschänder gegen die Petition sein, sonst hätten wir in Deutschland wohl ein anderes (größeres) Problem als die Wirtschaftskrise :whistle:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck