Skip to content

Lesenswertes?

Na klar! Ich schrieb ja schon mal hier darüber. Da den Beitrag aber wohl viele übersehen bzw. nachträglich keiner mehr finden suchen wird und einige vielleicht nicht mal wissen was ein Feed ist, hab ich nach einer schöneren Lösung für alle Beteiligten gesucht.

Die Lösung habe ich in dem Wordpress-Plugin Digest Post for Google Reader (neuere Version 0.2 hier ) gefunden.

Das Plugin schnappt sich einfach zu einer angegebenen Uhrzeit den eingestellten Feed und erstellt daraus einen Blog-Beitrag. Einzig die Konfiguration ist etwas mühselig, da es keine Oberfläche dafür gibt, sondern man im Quelltext alles ändern muss. Aber wer schon mal Dateien von Wordpress bearbeitet hat, sollte damit auch kein Problem haben. Falls doch, einfach beim Programmierer (der wirklich sehr hilfreich und ist) oder hier nachfragen. Sofern es sich nur um die Konfiguration handelt, dürfte ich auch weiterhelfen können. Programm-interne Sachen sind bei ihm sicher besser aufgehoben.

Langer Rede kurzer Sinn: Bei mir läuft es jetzt so ab, dass Wordpress hier jeden Tag um 21 Uhr einen Beitrag generiert, sofern ich etwas Lesenswertes gefunden habe. Falls nicht, gibt es auch keinen Beitrag smile

Vorläufig habe ich für diese automatischen Beiträge mal die Kommentarfunktion ausgeschalten, wer findet das ich sie wieder einschalten soll, einfach bei mir melden :smile:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck