Skip to content

1...2...3...äh...

Gestern bin ich endlich mal mit meinen ehemaligen Arbeitskollegen in Regensburg weggegangen, nachdem es 3 Jahre lang nicht geklappt hat wink

Nach einigen Stunden im Kneitinger waren und danach noch auf ein paar Kölsch im Gaffels. Da meinte irgend so ein Kerl, wir müssten ins do:mus, da geht es heute voll ab, also sind wir hin.

An der Tür standen schon ein paar Affen im Anzug und ein Tisch mit Sektgläsern. Da war mir schon klar, dass das ein Problem werden könnte.

Es kam dann auch so, wie es kommen musste…wir zu viert hin (weit und breit niemand anders zu sehen), da kam auch schon der idiotische Spruch vom Affen: Seid ihr zu dritt?

Nochmal kurz umgedreht ob wir jemanden verloren haben, nee alle noch da. Meine logische Antwort Nö, zu viert.

Schon kam die logischerweise zu erwartende Antwort: Dann wird es wohl heute nichts.

Soll der Depp doch gleich richtig zählen und sagen, dass wir nicht rein kommen, hätten wir uns den Zirkus sparen können.

Jetzt weiß ich jedenfalls, dass ich da das erste und letzte mal war. Ich werde weiterhin mein Geld in die Cocktail-Kneipen tragen, da ist es besser investiert.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

silly am :

jepp in son schuppen tät ich eh nicht freiwillig wollen

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck