Skip to content

Frohe Weihnachten

Nachdem hier und da schon die Weihnachtsbeiträge erscheinen, will ich halt auch schon mal allen ein paar erholsame Feiertage wünschen, damit wieder Kraft fürs nächste Jahr geschöpft werden kann.

Auch wer noch nicht in Weihnachtsstimmung ist, kann sich ja reichlich beschenken lassen, bei den Verwandten ordentlich durchfuttert und schlechte Filme im TV schauen :wink:

Und weil es so schön ist, erklärt extra3, auch noch, was Weihnachten eigentlich ist. :smile:

Termindruck

Hab heute mal die Termine für die Weiterbildung angefordert. Da hab ich mir ja ganz schön was vorgenommen für die nächsten Monate eek

Telefonterror (3)

Gerade eben mal wieder ein besonderer Fall…

Anruferin: Hier ist Frau … (alte “Bekannte” auf unserer Anruferliste), ist Herr … da?
…(diverses hin und her)…
Ich: Das ist ein Geschäftstelefon und es nervt gewaltig, wenn Sie hier ständig anrufen.
Anruferin: Das tut mir leid…bla bla…
…(diverses hin und her)…
Anruferin: Ich melde mich dann am Montag nochmal.

sad

Weihnachtsgeschenke

Vorgestern hatten wir unsere betriebsinterne Weihnachtsfeier. Insgesamt war es ein lustiger und netter Abend, da man auch endlich mal die Leute persönlich sieht, die man sonst immer nur vom Telefon kennt.

Als einer unserer Geschäftsführer in der obligatorischen Ansprache verkündete, was sie uns zu Weihnachten schenken wollen…

  • Verkürzung der Arbeitszeit von 42,5 Stunden auf 40 Stunden :cool:
  • Erhöhung des Grundurlaubs von 20 auf 25 Tage, was in meinem Fall (als Berufsanfänger) mal eben 5 Tage mehr Urlaub ausmacht :w00t:

…war ich erstmal sprachlos :blush:

So kann die Vorweihnachtszeit weitergehen :biggrin:

Weiterbildung? Ja!

Ich hab ja schon mal über die Möglichkeiten der Weiterbildung hier in der Gegend geschrieben, ohne mich konkret festzulegen. Ich habe die letzten Tage jetzt nochmal überlegt und kurzfristig den Entschluss gefasst, im Januar wieder Student zu werden. Ja, richtig gehört, ich drücke wieder die Schulbank. Allerdings behalte ich natürlich meinen Job und mache das am Wochenende.

Wen es interessieren sollte, was ich vor habe: Bauwerkserhaltung – Schäden und Instandsetzung an der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.. Kostet zwar ein kleines Vermögen, aber auf Dauer wird es sich hoffentlich lohnen und das Geld wieder reinholen wink

Ich hatte zwar auch mit meinem Chef über das Thema gesprochen, allerdings gibt es im Moment aus Sicht der Geschäftsleitung ein paar Sachen, wegen denen sie das derzeit nicht finanzieren können/wollen. Weiter muss ich dazu erstmal nichts sagen, ich verstehe es aber und mache ihnen da keinen Vorwurf.

Ich habe aber eben das Gefühl, dass jetzt der richtige Zeitpunkt dafür wäre, denn wer weiß ob ich es in ein oder zwei Jahren noch machen würde. Ein ähnliches Bauchgefühl hatte ich auch Ende 2002 schon, als ich mich für das Bauingenieurstudium entschieden hatte, daher verlasse ich mich jetzt einfach auch wieder darauf smile

Also drückt mal fleißig die Daumen!

tweetbackcheck