Skip to content

21. Erfurter Entenrennen

Bald ist es wieder soweit, in Erfurt wird wieder um die Wette geschwommen.

Dieses Jahr findet das Event laut City-Management Erfurt e.V. (was es nicht alles für Vereine gibt) am 13.04.2014 statt, also mal wieder ein paar Wochen später als in den vergangenen Jahren. Das Wetter wird es hoffentlich wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Start ist wie immer um 11 Uhr im Luisenpark.

Zu den Terminen der Veranstaltung (soweit ich sie noch zusammen bekomme):

14. Entenrennen: 01.04.2007
15. Entenrennen: 20.04.2008
16. Entenrennen: 05.04.2009
17. Entenrennen: 02.05.2010
18. Entenrennen: 08.05.2011
19. Entenrennen: 01.04.2012
20. Entenrennen: 24.03.2013
21. Entenrennen: 13.04.2014

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Florian Stein am :

Seit gestern gibt es nun auch eine offizielle facebook-fanpage dieser Veranstaltung.

https://www.facebook.com/pages/Erfurter-Entenrennen/593746130714955

Dort erhält man weitere nützliche Informationen dazu. smile

Bernd (@bauigel) am :

Nix für ungut, aber ich kann es nicht ausstehen, dass immer mehr Firmen/Veranstalter an einer normalen Homepage sparen und Inhalte nur noch über Facebook anbieten.

Ist es denn so schwer, zur Not Wordpress aufzusetzen um da seinen Inhalt zu publizieren?

Ich finde diesen Trend sehr schade und auch bedenklich, da man seinen ganzen Inhalt aus der Hand gibt.

Florian Stein am :

Ich gebe dir da vollkommen recht. Aber wie du eventuell auf unserer aktuellen Homepage vom CItymanagement siehst, ist das nicht so zielführend. Wir sindallerdings dabei diesen Missstand zu beheben und eine anständige neue Homepage auf die Beine zu stellen. Ich bin der Meinung, dass es nicht nur das eine Medium oder den einen Kanal zur Informationsaufbereitung gibt. Es ist mehr oder weniger ein Zusammenspiel.

Zudem ist das Problem nicht die Erstellung, sondern die inhatliche Aufbereitung wink

Bernd (@bauigel) am :

Ich bin der Meinung, dass es nicht nur das eine Medium oder den einen Kanal zur Informationsaufbereitung gibt. Es ist mehr oder weniger ein Zusammenspiel.

Diesbezüglich stimme ich dir zu, man darf Facebook als größte Plattform natürlich nicht außen vor lassen, genauso wie (m. E.) Twitter oder auch Google+.

Allerdings wäre es aus meiner Sicht immer vorteilhafter, die Leute in den großen Portalen abzuholen und mit Links auf die eigene Seite zu holen. Aber das kann natürlich auch Idealismus meinerseits sein. wink

Auf die neue Seite bin ich ja dann mal gespannt. smile

Bernd schrieb auch: Volkssternwarte Erfurt

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck