Skip to content

Class 2 Validation Approved

To Bernd Distler,

This electronic mail message was created by StartCom’s Administration Personnel:

Congratulations! Your Class 2 Identity Validation has been confirmed and approved. You are eligible for certificates at Class 2 level until 2014-06-12.

Best Regards

Mal sehen, wann ich wirklich dazu komme, das Zertifikat auf der Domain zu installieren. Die Ubernauten haben ja zum Glück eine ausführliche Anleitung für https gemacht smile

Nachtrag: Malte bat mich darum, etwas zur Beantragung/Einrichtung zu schreiben…

Erstmal habe ich mich für StartSSL entschieden, weil nach Berichten CAcert als Alternative wohl nur in wenigen Browsern/Betriebssystemen richtig funktioniert oder erkannt wird. Als nächstes war die Qual der Wahl, welches Level man für die Zertifizierung haben möchte. Ich habe mich für Level 2 entschieden (siehe Vergleichstabelle), weil ich mehrere Sub-Domains verwenden will. Für 2 Jahre kostet die Zertifizierung knapp 60 US$, derzeit etwa 43 €.

Die Zertifizierung meiner Daten lief im wesentlichen wie folgt ab:

  • persönliche Daten angeben (Name, Adresse, Telefonnummer)
  • Bestätigung meiner persönlichen E-Mail-Adresse per Aktivierungscode
  • Bestätigung meiner Domain via Bestätigungscode an die Webmaster-Adresse der Hauptdomain

Bis zu dem Punkt reicht es eigentlich schon, wenn man sich für Klasse 1 zertifizieren will. Für Level 2 muss man dann seine Identität bestätigen:

  • Handy-Foto der Vorderseite von Personalausweis und Führerschein gemacht und per Online-Formular übermittelt
  • Zahlungsdaten für Paypal oder Kreditkarte im Konto hinterlegen für die Bezahlung von Level 2 (ich hab Paypal genommen)

Per Mail wurde ich dann noch darum gebeten, eine aktuelle Rechnung meines Mobilfunkanbieters zu schicken, auf der Name, Anschrift und Telefonnummer ersichtlich sind. T-Mobile macht ja alles online mit PDF, also einfach die letzte Rechnung hingeschickt.

Etwa 30 Minuten später bekam ich plötzlich einen Anruf aus Los Angeles. Kam schon mal vor, Leute hatten sich meistens verwählt. Nach kurzem Gespräch stellte sich aber heraus, dass die nette Dame (Fotos im Internet sahen auch nicht schlecht aus wink ) von StartCom war (der Anbieter von StartSSL) und die Telefonnummer mit einigen meiner persönlichen Daten abgleichen/bestätigen wollte. War in nicht ganz zwei Minuten erledigt.

Knapp 2 Minuten später bekam ich dann auch schon die Zahlungsaufforderung per Paypal und nach Kaufbestätigung war dann auch gleich die Bestätigung von StartSSL da, dass ich nun meine Zertifikate generieren kann, sofern ich das möchte. Damit sind wir dann wieder bei o. g. Zitat, mit welcher ich den Beitrag einläutete wink

Danach kann man sich seinen persönlichen Key erzeugen und ein Zertifikat für die (Sub-)Domains generieren, was ich auch mal ausprobiert habe. XMPP und S/MIME habe ich noch nicht getestet, geht aber sicherlich auch wink

Nächster Schritt wäre dann die oben verlinkte Anleitung von Uberspace für die Domainumschaltung. Aber immer mit der Ruhe smile

Gesamter Zeitaufwand von erster Anmeldung bis zur Bestätigung von Level 2 würde ich mal ohne Wartezeit auf Verifizierung und E-Mails auf knappe 10 Minuten schätzen. Also nicht der Rede wert cool

Auf den Support-Seiten von StartSSL gibt es auch eine Übersicht, wie das ganze Prozedere offiziell abläuft wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck