Skip to content

The Dark

Gestern war ich mit Anja mal wieder im Kino. Erst wollten wir uns Walk The Line ansehen, dann tendierten wir doch eher zur Sneak Preview und zu guter Letzt haben wir uns doch Karten für The Dark gekauft.\n\nDie erste Stunde war der Film ganz gut, war spannend gemacht und man is ein paar mal erschrocken wenn plötzlich eine neue Szene mit lautem Geschrei/Musik/Lärm war. Die letzte halbe Stunde war dann allerdings sehr seltsam. Man wusste nicht mehr genau, ob die Hauptdarstellerin jetzt noch wach ist, noch lebte oder der Film überhaupt noch eine Handlung verfolgte. Gegen Ende hin (man wusste nicht, dass es das Ende werden sollte), wurde es nochmal spannend und ich dachte mir “Hey, jetzt kommt wieder Sinn rein und die Auflösung von dem komischen Zeugs! :ja:\n\nNix war’s. Plötzlich war der Film aus und man saß in seinem mehr oder weniger bequemen Kinosessel und wunderte sich, wo das Ende des Films hingekommen war.
Fast drängt sich mir der Gedanke auf, der Regisseur wusste selbst nicht, wie der Film oder das Drehbuch weitergeht und hat ein alternatives Ende gedreht vom dem keiner erwarten würde, dass es so endet :doh:\n\nAch ja, ich war nicht alleine so ratlos. Anja wusste auch nicht, um was es die letzte halbe Stunde so ging wink

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck