Skip to content

Klack Klack Klack

Endlich Freitag, endlich Wochenende, endlich mal wieder ab in die Werkstatt mit meinem Auto :-(\n\nAls ich Dienstag von Anja heim nach Regensburg gefahren bin, hörte ich plötzlich ein komischen klacken wenn ich um ne Kurve gefahren bin. Dann war es wieder weg und nur abundzu zu hören :denk:
Gestern Abend hab ich also mal meinen Mechaniker angerufen um ihm das Problem zu schildern. Er meinte dann, dass es vermutlich die Antriebswelle is, die nen Hau weg hat. Also heute nach der Arbeit zu ihm hin und er sieht es sich mal an…bin gespannt was nu wieder is. Eigentlich war ich ja der Meinung, dass wieder alles in Ordnung ist, seit ich beim TÜV war und in nächster Zeit mal keine größeren Reperaturen wären :-\”,,1
32,2005-11-10 23:37:15,1,Mega Power,Heute hat sich meine RAM-Anschaffung von vor ein paar Wochen schon wieder gelohnt.\n\nBeruflich musste ich eine AutoCAD-Datei mit 75 MB öffnen. Damit man eine ungefähre Vorstellung hat: Mein AMD 2400+ mit 1 GB Ram brauchte ca. 5 Stunden zum laden der Datei :-/ Allerdings lag das wohl eher am dummen AutoCAD als am PC

denn nebenbei konnte ich ganz normal weiterarbeiten :banane:\n\nJetzt ist die Datei aber endlich offen und ich kann die benötigten Teilbilder rauskopieren. Ein Blick auf den Taskmanager verrät mir übrigens für das Programm einen Speicherverbrauch von 560 MB *pfeif*\n\nFür alle die das nicht interessiert: Jetzt habt ihr es trotzdem lesen müssen :-D”

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck