Skip to content

Unglückstage wie diese...

Heute Morgen fing der Tag eigentlich schon schlecht an…
So gegen 9 Uhr musste ich mit’m Kollegen raus auf die Baustelle, einen neuen Kreisverkehr abstecken. Sonne hat geschienen, es hatte schätzungsweise angenehme 14°C…und wo waren wir? Natürlich im Schatten bei ca. 8°C und ich mit meinem dünnen Pulli und ner Jeans-Jacke brrrrr
Ich war heilfroh als ich Mittag wieder ins warme Büro konnte. Die Finger taten schon richtig weh von der Kälte :-/ \n\nMittags erzählte mir dann jeder zweite Kollege, dass mein Licht am Auto an wäre und ich es doch lieber ausschalten solle. Aber dumm cool wie ich bin, vertrau ich natürlich auf mein Auto und die Stärke der Batterie…und wurde bitter enttäuscht. Selbst das überbrücken mit nem anderen Auto führte nicht zum gewünschten Erfolg, ich vermute mal, es lag an meinen Kabeln, dass die Klemmen nix taugen sad
Also mal wieder ADAC angerufen, damit die mich wieder flott machen. So schnell wie nie (innerhalb von 35 Minuten), kam auch schon der Service-Wagen, machte kurz seinen Kofferaum auf und innerhalb von einer Minute sprang mein Auto wieder an seufz

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck