Skip to content

das HandyTicket

Ich bin ja seit langer Zeit schon Kunde und Nutzer von HandyTicket und war auch immer sehr zufrieden mit der Geschwindigkeit, wenn ich ein Ticket bestellt habe.

Aber…

…im Online-System ist es nicht erlaubt, die eigene Telefonnummer zu ändern. eek

OK nicht so tragisch, es steht ja da, dass man die Hotline anrufen soll, wenn bestimmte Daten online nicht änderbar sind. Also losgelegt, auch gleich jemanden dran gehabt und mein Anliegen geschildert.

Antwort von der Hotline: Das geht nicht, da müssen Sie ihren Zugang komplett löschen und sich neu registrieren. Außerdem müssen Sie auch ein anderes Identifizierungsmedium verwenden, das bisherige darf nicht mehr verwendet werden.

WTF?!?

Ich bin dann also mal wieder kostbare Zeit meines Lebens verschwenden, weil das HandyTicket scheinbar doch noch nicht im 21. Jahrhundert angekommen ist, obwohl Sie das großspurig auf ihre Seite anpreisen.

Nachtrag: Weil ich es gerade sehe… 2006 hat die 4er-Fahrkarte im Erfurter Regionalverkehr noch 5,00 Euro gekostet…inzwischen sind es 6,20 Euro. Das macht einen satten Aufschlag von um die 24%, also knappe 6% pro Jahr (ja, Zins und Zinseszins bla ist nicht berücksichtigt). Wenn ich mit Anja in die Stadt will, ist ein Tagesticket im Parkhaus billiger (5 Euro), als wenn wir mit dem Nahverkehr in die Stadt fahren würden. Sollte es nicht eigentlich so sein, dass die Leute das Auto daheim lassen? Irgendwie sind die Erfurter Verkehrsbetriebe hier kontraproduktiv…

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Textile-Formatierung erlaubt
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen
tweetbackcheck